Unter Spannung: EN 50107-3

Mit dem etwas sperrigen Namen Produktnorm für Lichtwerbeanlagen mit Entladungslampen und/oder LED (lichtemittierende Dioden) und/oder EL (elektrolumineszierende) Lichtquellen mit einer Nennspannung bis einschließlich 1 000 V, ausgenommen Allgemeinbeleuchtung, Verkehrs- oder Notbeleuchtung wurde am 07. August endlich die noch fehlende Norm EN 50107-3:2018 veröffentlicht. Die Norm ist aktuell nur in englischer Sprache verfügbar und hier zu bestellen

ESF gründet den ECO Neon Arbeitskreis

Bereits im Frühjahr 2018 hat der ESF auf der ESF Versammlung in Catania die grundsätzliche Einsetzung eines Arbeitskreises zum Erhalt der Kaltkathoden Röhren (Neon) in der Lichtwerbung angeregt.
Erstmals traf sich die Gruppe, an der auch Lwd Vorsitzende Hans Joachim Kremser und Stefan Leschik von FARD beigetreten sind, im Mai in Treviso bei der Firma FART.

DACH Tagung in Splügen (CH)

Auf Einladung des Schweizer Verbandes trafen sich Mitte August die Vorsitzenden und Vorstände der Verbände des LWD, des VÖL und des VWP in Kanton Garbünden in der Berggemeinde Splügen.

Arbeitszeiten bei Mehrfachbeschäftigung

Das Arbeitszeitgesetz regelt die tägliche Arbeitszeit eines Arbeitnehmers. Diese Vorschriften sind auch dann einzuhalten, wenn ein Arbeitnehmer mehrere Beschäftigungen ausübt. Zum Beispiel einen Hauptberuf und einen Minijob.
Dann gilt es die Arbeitszeiten bei allen Arbeitgebern zusammenzurechnen.

ERFA-Tagung des LWD am 12.10.2018 bei Fischer Licht + Metall

Qualitativ hochwertige Produkte und kundenorientierte Dienstleistungen sind wesentliche Faktoren für die erfolgreiche Platzierung eines Unternehmens auf dem Markt. Doch welchen Nutzen bringt das, wenn die Produkte nicht den Weg zum Kunden finden?

Es ist der Erfolgsfaktor Vertrieb, dessen Potenziale oft nicht ausreichend ausgeschöpft werden. Deshalb wählten wir als Schwerpunkt für die diesjährige ERFA-Tagung das Thema Vertriebsoptimierung und hoffen Ihnen damit wertvolle Impulse geben zu können.

Seiten