Neukonzeption der viscom ab 2019!

Gleich zu Messebeginn war es dann offiziell: die viscom findet ab 2019 zeitgleich zur Werbeartikelmesse PSI statt. Und damit ändern sich auch die Messetermine. Statt wie gewohnt im Herbst wird die viscom von nun an im Januar stattfinden und, auch das ist neu, nur noch in Düsseldorf. Reed Exhibitions verzichtet damit auf den Messestandort Frankfurt. Auftakt der viscom ist vom 8. bis 10. Januar 2019 in den Hallen 13 und 14.
Durch den Rhythmus-Wechsel findet im Herbst 2018 keine viscom statt.
Mit dieser Neukonzeption soll der europaweit größte Verbund von Messen zum Thema Werben und Verkaufen entstehen.
Dieses Jahr lockte die viscom besonders am Donnerstag viele Besucher an. „Die Messe hat sich gelohnt,“ das war der Tenor, der bei unseren Gesprächen mit Ausstellern und Besuchern überwiegend vorherrschte.
Auch für den lwd waren die drei intensiven Messetage erfolgreich. Der lwd Stand war ein stark frequentierter Treffpunkt: Viele Mitglieder des lwd und Interessierte kamen auf ein kühles Getränk am lwd Stand vorbei, informierten sich über Neuigkeiten unserer Verbandsarbeit, diskutierten und knüpften neue Kontakte. Auch die lwd Projektgruppen nutzten die Gelegenheit sich zu treffen und weitere Aktionen und Termine festzulegen. Erfreulich ist auch, dass wir neue Mitglieder gewinnen konnten.
Wir freuten uns auch über den Besuch von Erkan Sensoy, ein junger Schilder- und Lichtreklamehersteller. Er hatte gerade 2 Tage erfolgreich das Seminar „Zertifizierter Befestigungstechniker“ hinter sich gebracht, das ihm der Verband der deutschen Lichtwerber vermitteln konnte. Herr Sensoy ist momentan ohne Anstellung, will aber jede Möglichkeit zur Weiterbildung nutzen. Ein Engagement, das der lwd gerne unterstützt hat.

Bildquelle Banner: Behrendt& Rausch

Share this post