Feuer und Flamme für die Lichtwerbung!

Da die Themen Brandschutz und Brandschutzverordnungen für die Lichtwerber immer wieder Fragen aufwerfen, freuen wir uns besonders, dass es uns gelungen ist, für unsere Tagung einen geeigneten Brandschutzsachverständigen als Referent zu gewinnen. Daher wird der Vormittag schwerpunktmäßig dem Thema Brandschutz gewidmet. So gut es möglich ist, wird Herr Rolf Frericks von Eurolux Brandschutz Sachverständigen GmbH Fragen zu diesem Thema beantworten und diskutieren. Es wird sicher ein spannender und informativer Vormittag! Gerne können Sie uns Ihre konkreten Fragen vorab mailen.

Außerdem freuen wir uns auf die folgenden Referenten und Vorträge:

Herr Uwe Born, Leiter der Kundenseminare der Akademie Würth , wird einen Vortrag rund um das Thema Dübeltechnik halten und die Frage beantworten, warum die Seminare in diesem Bereich so wichtig sind.

Herr Dr.-Ing. Christoph Peitz von Osram. Er wird das Thema EINSTONE vorstellen. EINSTONE integriert Marketing -Technologien für Smartphones in die Lichttechnik. Damit wird Lichtwerbern ein ganz neuartiger Nutzen für ihre Kunden eröffnet. Wir dürfen gespannt sein!
Die Firma Megatech Software GmbH wird ihre Software MegaCAD vorstellen. MegaCAD ist in vielen Bereichen der technischen Konstruktion und Planung im Einsatz. Gerade in der Planung von Werbepylonen, -schilder bis hin zu großen Werbetürmen bietet MegaCAD die nötigen Möglichkeiten die Konstruktionen in 3D zu modellieren.

Von Herrn Marc Eberhardt, Reed Exhibitions und Project Manager der viscom, erfahren wir mehr über die nächste viscom Düsseldorf 2017, der internationalen Fachmesse für visuelle Kommunikation.

Herr Manfred Parteina, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes der deutschen Werbewirtschaft ZAW e.V. wird uns von der Entwicklung des Werbemarkts und den aktuellen werbepolitischen Vorgängen berichten, sowie diesbezüglich Positionen und Aktivitäten des ZAW als gesamthafte Interessenvertretung der Branche darstellen.

Herr Dr. Jürgen Waldorf, Geschäftsführer des Fachverbandes Licht (ZVEI): Vorstellung seines Verbandes ZVEI, zu dem es viele Schnittstellen zu den Lichtwerbern gibt.

Zudem werden der Vorstandsvorsitzende des lwd Hans Joachim Kremser und Beisitzer Thomas Berens u. a. über den aktuellen Stand des Normungsverfahren für Lichtwerbeanlagen in Abstimmung mit dem ESF und CEN informieren. Das weitere Vorgehen wird anschließend zur Diskussion gestellt.

Und für alle, die noch nicht dabei sind: Melden Sie sich jetzt mit einem Klick online an!
 

Share this post