wetec 2016 - Nachlese

Drei Tage war der lwd und sign A mit seinem zentral gelegenen Stand auf der wetec vertreten. Drei Messetage, die sich wirklich gelohnt haben. Über 160 Aussteller präsentierten ihre Firmen aus dem Bereich Werbetechnik, Digitaldruck und Lichtwerbung in der Halle 8.
Schon am Donnerstag konnten wir viele unserer Mitglieder bei uns begrüßen und intensive und interessante Gespräche führen. Wir möchten uns ganz herzlich für Ihren Besuch bedanken. Auch am Freitag war die Messe sehr gut besucht und die Aussteller berichteten durchgängig über einen erfolgreichen Messeauftritt. Es gab die Gelegenheit zu spannenden Diskussionen, auch mit Nicht-Mitgliedern des lwd, z.B. über die Problematik der Subventionspolitik der EU in Verbindung mit der Ausschreibungspolitik innerhalb Deutschlands aufgrund der EU-Vorgaben. Ein Problem, das der Verband bereits mit größtem Interesse verfolgt und was deutlich macht, wie wichtig eine starke Gemeinschaft ist, um Probleme dieser Art in der EU-Politik anzugehen.
Natürlich gab es auch wieder Neuigkeiten und Innovationen rund um die Lichtwerbebranche. Sehr interessant, um nur zwei Beispiele zu nennen, ist z.B. ein Tool, das über ein Lasergerät und eine App via Tablet oder Smartphone, das das präzise Aufmaß von Flächen errechnet, ideal für die Angebotserstellung. Vorgestellt wurde auch ein innovatives Warnsystem, das eine SMS direkt an den Monteur sendet, wo und wann ein Konverter ausgefallen ist. Und last but not least heißen wir auch die Unternehmen willkommen, die wir für unsere Verbandsarbeit begeistern konnten und die ab diesem Jahr Mitglied sein werden.

Share this post