Buchstabenmuseum zieht in die S-Bahn-Bögen in Tiergarten

Wie die Berliner Zeitung (BZ) am 21.12.2016 auf ihrem Online-Portal berichtet, hat das Buchstabenmuseum
in sechs S-Bahnbögen nahe des Bahnhofs Bellevue ein neues Zuhause gefunden. Nach vier Umzügen soll es
dort dauerhaft bleiben. Wenn alles so klappt wie geplant, kann ab dem Frühjahr 2016 mit den ersten Baustellen-
führungen begonnen werden. Der lwd wünscht Barbara Dechant und Anja Schulze alles Gute in den neuen Räumen.

Fotonachweis: Olaf Selchow

Share this post