Grußwort des Hauptgeschäftsführers des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft, Manfred Parteina

Grußwort des Hauptgeschäftsführers des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft, Manfred Parteina, anlässlich der lwd-Jahresversammlung am 23. März 2018

Sehr geehrter Herr Kremser,

zur Jahresversammlung des lwd übermittle ich Ihnen, den Mitgliedsunternehmen und Ihren Gästen die besten Grüße des ZAW. Sehr gern hätte ich an dieser Veranstaltung teilgenommen, aber der Termin kollidiert leider mit einer Sitzung des ZAW-Präsidiums, der ich nicht fernbleiben kann. Wir freuen uns, dass ZAW und lwd ihre Kooperation aufgenommen und erste ZAW-Aktivitäten zur Unterstützung der Anliegen der Lichtwerbebranche definiert und eingeleitet haben. Diese Zusammenarbeit werden wir bilateral und im Kreis der Mitgliedsorganisationen des ZAW weiter intensivieren.
Beim ZAW-„Plenum der Werbung 2018“ im Mai wird der lwd erstmals gemeinsam mit allen Branchen der Werbewirtschaft vertreten sein. Die Werbewirtschaft in Deutschland ist weiterhin in sehr guter Verfassung. Nach den Ergebnissen der letzten ZAW-Mitgliederbefragung mit Angaben zum Werbemarkt und zur Beschäftigtenlage ergibt sich ein insgesamt positives Bild der aktuellen Entwicklungen. Über die Hälfte der befragten Branchen erwarten für die kommenden sechs Monate eine mindestens leicht steigende Umsatzentwicklung und weiterhin Personalzuwachs. Die Werbewirtschaft ist demnach weiterhin auf Wachstumskurs, wenn die Politik nicht mit werbedirigistischen Maßnahmen in die Marktentwicklung eingreift.
Das zu verhindern ist die Aufgabe der im ZAW zusammengeschlossenen Interessenvertretungen der Branche.
Im Koalitionsvertrag für die 19. Legislaturperiode haben Union und SPD jetzt vereinbart: „ Wir werden künftige nationale und europäische Gesetzgebungsvorhaben noch stärker hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf privatwirtschaftliche Medienangebote, wie z.B. durch Werbeverbote, prüfen.“
ZAW und lwd werden die Bundesregierung beim Wort nehmen, wenn es darum geht, liberale und sachgerechte Rahmenbedingungen für die Werbewirtschaft zu schaffen. Der lwd-Jahresversammlung wünsche ich einen erfolgreichen Verlauf mit interessanten Gesprächen und guten Tagungsergebnissen.

Mit besten Grüßen Manfred Parteina Hauptgeschäftsführer ZAW
Berlin, März 2018

Share this post